Content Banner

Fakten

Anzeige endet

12.09.2018

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung
mit Anschreiben
mit Lebenslauf

Kontakt

Institut für Supply Chain Management
Dufourstrasse 40a
9000 St.Gallen

Einsatzort:

St. Gallen

Bei Rückfragen

Randi Oldach
+41 71 224 72 93

Link zur Homepage


Visits

212

Blockchain Technology im Supply Chain Management

12.07.2018
Institut für Supply Chain Management - St. Gallen
Management, BWL, Logistik/Vertrieb, VWL

Aufgaben

- Mitarbeit am Forschungsprojekt Blockchain Technology im SCM des Instituts für Supply Chain Management in Zusammenarbeit mit zwei führenden Universitäten in den USA und Finnland
- Mitarbeit an der Erstellung und Durchführung von Studien, Umfragen, Interviews zum Thema Blockchain Technology/Distributed Ledger
- Durchführung von Recherchen, Analysen und Trendscouting

Qualifikation

- Fortgeschrittenes oder abgeschlossenes Studium in Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Maschinenbau oder einer verwandten Studienrichtung
- Grundkenntnisse und Interesse an Blockchain Technology, Supply Chain Management, Strategie sowie Digitalisierung erwünscht
- Erste Erfahrung im wissenschaftlichen Umfeld von Vorteil
- Schnelle Auffassungsgabe und analytisches Denkvermögen
- Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
- Hohe Motivation und Teamfähigkeit
- Sehr guter Umgang mit MS Office (vorwiegend Word,

Benefits

- Möglichkeit zur anschliessenden Anfertigung Abschlussarbeit
- Gehalt: ab 1600 CHF brutto
- Gratis Benutzung des Sportangebots der Universität St.Gallen

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: ab sofort oder Absprache
Dauer: 3-6 Monate-6 Monate
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Institut für Supply Chain Management (ISCM-HSG) an der Universität St. Gallen versteht sich als internationale Plattform für den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis im Bereich Supply Chain Management, Einkauf und Verkehr. Hierbei wird eine Brücke zwischen Spitzenforschung zu angewandten Lösungen einerseits und attraktiven Weiterbildungs- sowie Veranstaltungsangeboten andererseits geschlagen.

ISCM-HSG erforscht komplexe Problemstellungen von globalen Wertschöpfungsnetzwerken in Gestalt von Konzepten, Methoden und Instrumenten. Damit werden die Fortentwicklung des Logistikmanagements in Industrie, Handel, Dienstleistung und der öffentlichen Hand vorangetrieben sowie der Wissensaufbau bzw. -transfer innerhalb eines internationalen Netzes renommierter Universitäten und Institute angeregt. Mit diesem Anspruch etabliert sich ISCM-HSG als professioneller Ausgangs- und Rückkehrpunkt für ein lebenslanges Lernen von Studierenden und Führungskräften.

Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von sonstigen Dienstleistungen a. n. g., Universitäten

Logo von Berufsstart